google.com, pub-9156642797563465, DIRECT, f08c47fec0942fa0

Navyist Rewards: Earn Points/Rewards, Member-Only Exclusive Offers and Free Fast Shipping on $50+ at Old Navy! Join For Free Today!

top of page

Hai-Week

Das erste Mal, dass wir die Haiwoche feiern, da wir hauptsächlich zu Hause sind, wollte ich, dass es eine lustige, sensorische Erfahrung für mein Kleinkind wird!

unnamed.png

Als erstes war dieses Hai-Feed-Spiel, das ich auf Pinterest gesehen habe. Ich begann mit einem sehr großen Karton, in den eines seiner Geburtstagsspielzeuge kam. Ich benutzte ein Universalmesser, um es in eine dreieckige Haiform zu schneiden, dreieckige Flossen an der Seite zu schneiden und ein verkehrt herum zu schneiden Mund auf beiden Seiten. 

Dann malte ich die Schachtel grau und schnitt etwas weißen Karton für die Zähne und den Bauch. Wie Sie sehen können, hat dieser Hai schon einige Abnutzungsspuren vom Spielen, nicht der robusteste, aber billig und schnell zu machen!

Jack liebte es, den Hai zu füttern. Wir legten alle seine Meerestiere als Spielzeug auf ein blaues Handtuch (das Wasser). Wir demonstrierten das erste Mal, dann fing er an, eines nach dem anderen all seine Spielsachen hineinfallen zu lassen. Wir haben ein Chomp-Soundbyte-Video gefunden, das jedes Mal abgespielt wird, wenn er ein Spielzeug füttert. Er hatte Spaß, es war wie der Weihnachtsmorgen für ihn, als er ins Spielzimmer kam und die Kreatur sah. Noch Tage später liebt er es, alles zu füttern, was er finden kann,Ich habe festgestellt, dass es ein effektives Bereinigungstool ist! 

unnamed (63).jpg

Die Kiste war groß genug, damit Jack hineinspringen und "gefressen" werden konnte. Wir haben dann festgestellt, dass ich auch hineinpassen könnte! Wir hatten Spaß daran, "Mama vor dem Hai retten" zu spielen, indem wir ihn geschlagen haben. Der Karton hat sich etwas verbogen, aber für die fast nichtexistent cost Ich war glücklich.

Haikuterie

unnamed (67).jpg

Zum Abendessen habe ich ein "Sharkuterie"-Brett gemacht. Wir haben uns während unseres Fressrauschs Episoden der Shark Week an unserem örtlichen Strand angesehen. Wer hätte gedacht, dass die zentrale Küste SO VIELE Haiangriffe und -begegnungen hatte?

Dies war ein einfaches Brett mit verschiedenen Fleischsorten, Käse und nautischem Unsinn. Mit Unsinn meine ich Goldfisch-Cracker, Kalamata-Oliven mit einer Mandelscheibe für die "Flosse", die oben gefüllt ist, Haifischflossen-Keksausstecher-Käseformen, Mozerella-Räder mit sonnengetrockneten Tomaten, die wie Schwimmwesten drapiert sind, und schließlich mein versuchter Biss Off-Arm aus Ziegenkäse und einer Mozerella-Hand, mit drapiertProsciutto  aussehen wie hängendes Fleisch. Schlechter Geschmack? Vielleicht. Schmeckt ausgezeichnet.

Die blauen Getränke wurden mit Malibu-Rum gemixt Mountain Dew Frostbite (ein Hai auf der Dose!). Viel Eis und noch mehr tropische schwedische Fischbonbons in den Gläsern. 

Hai frisst

Kekse, Cupcakes, Pfannkuchen, Wassermelonen, Quesadillas und Cocktails. Ich bin mit meinem Haifischflossen-Ausstecher voll auf meine Kosten gekommen!

Shark bite

Blue hawaiian punch, coconut water, and gummy sharks. Add ice and a drop of red food dye. Shark mani too!

Shark fin pancakes for breakfast.

Shark fin cookie cutter was my best friend today. The pancakes, cookies, cheese, and watermelon all shaped from the simple tool.

Shark fin mini cupcakes

A few days after I used leftover buttercream to decorate some cupcakes and used white chocolate baking squares to cut fins for the top.

Shark sipping and Animal Crossing

Shark cookies

Fin and shark sugar cookie cutouts decorated with blue and grey buttercream. (Buttercream is never as pretty as royal icing, but tastes so delicious!)

Lunch was shark quesadillas and watermelon shark fins.

Jack loved olives so I jumped at the chance to make olive eyes on these shark quesadillas. I cut the watermelon to look like a shark jaw and teeth, with fins swimming around the bowl of watermelon chum.

Mach Hai

(Erschaffen und sensorisches Spiel mit meinem Babyhai)

unnamed (70).jpg
unnamed (71).jpg
unnamed (73).jpg
unnamed (57).jpg

Die Dinge wurden ein wenig chaotisch, als diese Fußabdruckhaie erstellt wurden. Ich stellte selbstgemachte Farbe her (Salz, Wasser, Mehl und ein Tropfen Lebensmittelfarbe zu gleichen Teilen).

unnamed (72).jpg
unnamed (55).jpg

Voila! Das fertige Produkt, mit etwas Plastikfolie, die hinzugefügt wird, um einen Unterwasser-/Aquarieneffekt zu erzielen.

unnamed (54).jpg
unnamed (53).jpg

Schließlich beendeten wir die Haiwoche mit einem Eisspiel. Ich habe die restlichen Gummihaie in Eiswürfeln eingefroren und sie zusammen mit Jack in eine Schüssel mit Wasser gegeben's Meeresbewohner-Spielzeug für ihn, um mit einem geschlitzten Löffel zu fischen. Er genoss es zu plantschen und zu angeln, und nur das Eis, das die Gummibärchen befreite, verkürzte unsere Spielzeit. 

bottom of page
profile.php?id=100086525403486